• LANDEN IHRE GOLFBÄLLE MANCHMAL AUCH
    IM SEE?

Lakeballs sind umweltschonend qualitativ hochwertig ... und günstiger!


Vorteile von Lakeballs

Preis

Lakeballs sind günstiger zu kaufen als neue Golfbälle

Umweltschonend

Mit dem Kauf von Lakeballs entlasten Sie ihre Umwelt

Markenprodukte

Spielen Sie Ihren lieblingsgolfball zum top Preis ohne Kompromisse einzugehen

Golfbälle mit Erfahrung

Qualität die begeistert

Ob Anfänger oder ambitionierter Golfer mit Single-Handicap Lakeballs werden bei Golfern der unterschiedlichsten Spielstärken immer beliebter. Die gebrauchten Golfbälle gibt es von verschiedenen Herstellern, die Auswahl reicht von Titleist, Callaway, Srixon, Pinnacle, Bridgestone, Wilson Staff, TaylorMade, Nike und vielen mehr. Die Preisunterschiede zu neuen Golfbälle sind zum Teil beträchtlich, gebrauchte Golfbälle kosten bis zu 70% weniger als neue Golfbälle. Mit dem Kauf von Lakeballs entlasten Sie Ihre Umwelt und sparen dabei auch noch Geld!

Der Begriff Lakeballs kommt aus dem Englisch sprachigen Raum und bezeichnet Lake: den See auf den Schweizer Golfplätzen meistens das Wasserhindernis in dem der ball: liegt. Das Golferinnen und Golfer mit gebrauchten Golfbällen spielen die in Wasserhindernissen liegen hat in den USA und England bereits eine etwas längere Tradition. In den letzten Jahren ist der Trend die günstigeren gebrauchten Golfbälle zu spielen auch in den deutschsprachigen Raum gekommen. Lakeballs sind in Deutschland, Östreich und der Schweiz sehr beliebt. In der Schweiz hat sich zudem der Begriff Golfbälle mit Erfahrung durchgesetzt. Die Lakeballs werden nicht nur Golfbälle mit Erfahrung sondern auch Wasserbälle, gebrauchte Golfbälle und Lost and Found Golfbälle genannt.

Lakeballs zu fairen Preisen erhalten Sie bei topball.ch


Auch Markenbälle landen irgendwann im See...

Qualitativ hochwertige Lakeballs gibt es unter anderem von folgenden Herstellern: